Archive for the ‘Web 2.0’ Category

h1

Christmas 2.0–The modern Story of Nativity

Dezember 15, 2010
Christmas 2.0–The modern Story of Nativity

Ist das jetzt Versuch uns Neuzeitmenschen die Weihnachtsgeschichte bekannt zu machen, ein cleverer Werbespot oder eine Kurzeinführung in die Anwendungen von Web 2.0?

Seht selbst! Smiley

h1

Habe jetzt auch ein Delicious Konto

Juli 7, 2010

Meine bevorzugten Links auf Delicious!

Vom meiner momentanen Lieblingssportart her weiss ich, das viele kleine Schritte auch eine grosse Distanz ergeben. Beim Laufen ist es zudem so, dass zu grosse Schritte auch zu viel Kraft kosten und demzufolge nicht einen ökonomischen Laufstil fördern.

Mein heutiger kleiner Schritt besteht darin, dass ich ein Konto bei Delicious eröffnet habe und fortan versuchen werde, die interessanten Links dort zu hinterlegen. Das hat den Vorteil, dass ich von überall her darauf zugreifen kann. Gleichzeitig ermöglicht es allen Internet Benutzern die von mir freigegebenen Links ebenfalls zu nutzen und davon zu profitieren. Dies wiederum wird mich verpflichten, nicht jeden unnützen Link zu speichern, sondern erst nachzudenken und dann zu speichern, ergänzt ev. von hilfreichen Tags.

Die erste Herausforderung bestand für mich darin eine Yahoo! ID eröffnen zu müssen, um Mitglied bei Delicious zu werden. Nicht, dass das jetzt etwa schwierig gewesen wäre. Ob ich mir die Zugangsdaten für diese zusätzliche E-Mail Adresse werde merken können, wird sich weisen.

Somit habe ich auch erst einen Link gepostet. Wie gesagt, kleine Schritte und dafür in Zukunft noch mehr davon.

h1

Jobsuche

Juni 25, 2010

clip_image001

Jobsuche ist ein heisses Thema oder kann es zumindest sein. Das Bild zu diesem Beitrag stammt von einer lieben Bekannten von mir. Sie hat es mir gemailt, als ich neulich geschrieben habe, ich hätte kein passendes Bild. Nun soll es also diesen Beitrag zieren. Besagte Bekannte wird übrigens nächste Woche den Kurs über handlungsorientiertes Training (HOT) leiten, an dem ich teilnehmen werde.

Eigentlich möchte ich mit diesem Beitrag auf meine neue Seite im Blog zum Thema Jobsuche hinweisen.

Diese Seite soll einerseits die wichtigsten Angaben zu meiner Jobsuche präsentieren und andererseits auf mein XING Profil und andere Informationsquellen im Internet hinweisen. Ich möchte damit auch erfahren, wie weit eine Vernetzung solcher Seiten möglich und nutzbringend ist. Mit Spannung erwarte ich die Auswirkungen auf die Statistik und hoffentlich viele positive Feedbacks 🙂

XING

h1

Wir werden sesshaft…

März 20, 2010

Unsere Vorfahren vor langer, langer Zeit zogen durch die Gegenden auf unserem Planeten. Irgendwann wurden sie sesshaft und liessen sich meist in der Nähe von Gewässern oder Flussläufen nieder.

In der heutigen Zeit streifen wir durch das Internet und verwenden immer neue und innovative Errungenschaften des Web 2.0. Wir sind dabei wiederum sesshaft zu werden wie unsere Vorfahren, aber nicht an irgendeinem Gewässer sondern an dem Strom, dem Livestream, wo alles überall, zu jeder Zeit, an jedem Ort und sofort zur Verfügung steht.

Diese und andere Überlegungen sind nachzulesen in der Nr. 6/2010 des c’t magazin für computer technik. Im Heft gibt es auch interessante Artikel über den Einsatz und die Kombination von Web 2.0 Tools. Leider ist inzwischen schon die Nr. 7/2010 im Handel. Es dürfte also schwer werden das Heft noch am Kiosk zu bekommen. Es geht aber in der aktuellen Ausgabe weiter mit Schlagzeilen auf der Titelseite. Treffpunkt Netz, Facebook, Twitter, Buzz und Co. Social Networking vs. Datenschutz.

h1

Facebook und Twitter

Februar 28, 2010

Habe beim letzten Beitrag gesehen, dass jetzt tatsächlich alle Postings in diesem Blog automatisch auf Twitter und Facebook weiterverteilt werden. Ok… es funktioniert also. Das heisst dass ich ab sofort beim Schreiben noch besser überlegen und aufpassen muss, dass ich nicht jeden Mist gleich hier poste 😉

h1

WikiMindMap

Februar 26, 2010

Dircj einen Hinweis bin ich kürzlich auf eine neue Website aufmerksam geworden. Beim Versuchen hat es allerdings noch nicht so besonders funktioniert. Unabhängig von der Eingabe ist einfach nichts passiert. Ein neuer Versuch heute hat aber schnell gezeigt, dass es jetzt geht. Die Seite nimmt einen Begriff entgegen, der dann im Zentrum einer Mindmap steht. Die Äste der Mindmap werden gebildet durch Links die in Wikipedia von einem Artikel über diesen Begriff zu anderen Artikeln führen. Per Klick können Äste erweitert oder Knoten der MindMap ins Zentrum gestellt werden. So wird es zum Kinderspiel, die Struktur von Wikipedia zu durchforsten.

%d Bloggern gefällt das: