Archive for the ‘Cloud’ Category

h1

Microsoft SkyDrive erhielt Update

April 24, 2012

und bisherige SkyDrive Benutzer können ein Upgrade erhalten.

Das neu veröffentlichte Update für Microsoft SkyDrive bindet diesen als Ordner in das Benutzerprofil ein. Der Inhalt des dieses Ordners wird mit Skydrive synchronisiert und steht damit nicht nur auf dem lokalen PC, sondern auch auf mobilen Geräten wie z.B. dem Windows Phone zur Verfügung.

Neu erhält jeder SkyDrive Benutzer kostenlos 7 GB Speicher in der Wolke und kann diesen bei Bedarf zu bescheidenen jährlichen Kosten um 20, 50 oder 100 GB erweitern.

Bisherige Benutzer, die ihren SkyDrive bereits vor dem 22.04.2012 benützt, d.h. Daten darauf geladen hatten, können jetzt diesen Platz ohne Kosten auf 25 GB erweitern. Dieses Angebot ist aber nur begrenzte Zeit gültig. Also nichts wie hin!

Das Vorgehen ist einfach. Mit dem Windows Live Konto einloggen, zum SkyDrive wechseln und unter Speicher verwalten den entsprechenden Speicherplan auswählen. Das Upgrade wird unverzüglich bestätigt, wie auf dem Screenshot zu sehen ist.

skydrive upgrade

Neue und bisherige Benutzer von SkyDrive finden hier alle Informationen.

Advertisements
h1

Cloud Power

Juli 29, 2011

Nach dem letzten Beitrag über das antiquierte DOS Betriebssystem und die ersten PC Systeme, welche vor 30 Jahren auf den Markt kamen, ist es vielleicht die passende Gelegenheit, mit dem folgenden Video einen Einblick in die aktuelle Technik zu geben.

h1

Runningtom in der Wolke angekommen

Mai 24, 2011

WP_000083

Dank der Betaversion von Office365 kann ich jetzt endlich das Potenzial von meinem Windows Phone 7 ausnutzen und habe Zugriff auf die Daten von überall her. E-Mails werden ohne Verzögerung angezeigt, dank Exchange ActiveSync. Die Kontakte, die ich im Outlook mit Bild erfasse, erscheinen auch auf dem WP7 mit dem Bild. Der Zugriff ist vom Mobile Phone her genauso möglich, wie über den Browser mit Web Access oder vom Desktop PC mit der Outlook Vollversion. Der Zugriff auf die Dokumente in der SharePoint Teamsite Dokumentenbibliothek ist vom Mobile Phone aus von überall her möglich. Endlich habe ich mein Büro mit dabei und kann überall auf meine Daten zugreifen, wenn ich es denn für notwendig erachte.

Diese Lösung werde ich ganz bestimmt weiter verwenden und hoffe, dass Office365 in nicht allzu langer Zeit für die produktive Arbeit freigegeben wird.

Jetzt gehe ich raus, eine Runde joggen, unter richtigen Wolken und blauem Himmel und hoffe, dass die realen Wolken nicht zu gehaltvoll sind.

Während dem Joggen werde ich mir die nächsten Schritte in der Cloud überlegen.

h1

Microsoft Online Services clever präsentiert

Mai 18, 2010

Dass die Microsoft Online Services eine echte Alternative zur eigenen Informatik Infrastruktur sind, war mir bereits bewusst. So kurzweilig und unterhaltsam hab ich das aber bisher noch nicht präsentiert bekommen. Speziell fasziniert hat mich beim Ansehen des Videso auch die etwas andere Präsentationstechnik. Eigentlich sollte sich jeder der PowerPoint Präsentationen erstellen muss, auch mal so ein Video anschauen müssen. Nicht dass ich damit etwas gegen PowerPoint gesagt haben will. PowerPoint ist nämlich ein super Werkzeug, wenn man entsprechend damit umzugehen versteht. Wie man eine Präsentation erstellt, den Inhalt gestaltet und mit welchen Ideen man dabei zu werke geht, liegt ja nicht in der Verantwortung von PowerPoint oder sonst einem Werkzeug.

Viel Spass beim Ansehen des folgenden Videos:

Und hier noch der Link zu den Microsoft Online Services für diejenigen, die sich nicht nur an der Präsentationstechnik erfreut haben, sondern auch noch neugierig auf das Produkt geworden sind: http://www.microsoft.com/online/de-ch/default.mspx

%d Bloggern gefällt das: