h1

Nikolaus bei Skyguide

Dezember 7, 2012

Gestern hat der Nikolaus bestimmt viele Grittibänzen verteilt. Da das Flugsicherungszentrum aber sehr gut gesichert und die Ein-Personen-Schleusen selbst mit offiziellem Mitarbeiter Badge manchmal kaum zu überwinden sind, hat es der Nikolaus nicht bis in unsere Büros geschafft.

Eine Arbeitskollegin ist aber mit viel Liebe und Leidenschaft in die Bresche gesprungen und hat gebacken. Unserer Arbeit und dem Ort entsprechend wurden die Rosinen nicht als Augen und Knöpfe des Grittibänzen eingesetzt, sondern als Propellernaben, Cockpit- und Kabinenfenster. Das Resultat war ein wirklich schmuckes Kunstwerk und hat auch noch gut gemundet.

Herzlichen Dank für diese nette Überraschung zum St. Nikolaus!

WP_20121206_010

Ich kann noch anfügen, dass ich nach dem Genuss dieses Leckerbissens tatsächlich ein Flugzeug im Bauch hatte

Zwinkerndes Smiley

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: