h1

Windows mit Gesten steuern dank Kinect

Juli 4, 2011

Der neueste Volkssport – Kinect Hacking – wird uns uns in naher Zukunft noch viele neue Beispiele bescheren, wie ein Computer künftig ohne Maus und Tastatur bedient werden kann. Das relativ günstige Gerät hat sich in kürzester Zeit in grosser Anzahl verkauft und erste Programme um es auch am PC unter Windows 7 einzusetzen sind jetzt offensichtlich auch schon da.

Windows 7 mit Gesten steuern

Was hat das ganze aber in Running Toms Blog zu suchen? Mal abgesehen davon, dass ich für technische Spielereien immer sehr offen bin, hat das ganze auch einen Fitness bezogenen Aspekt. Gerade für Läufer, die mehrmals die Woche viele Kilometer durch die Gegend rennen und dabei ihre Beinmuskulatur trainieren, gleichzeitig aber alle andern Muskeln verkümmern lassen, bietet Kinect das willkommene Ausgleichsprogramm. Endlich können auch Arm- und Rumpfmuskulatur gestärkt werden. Ohne mühsames Training geht das ganz automatisch beim Surfen und Arbeiten mit dem PC. Ich sehe schon die Bizeps dicker werden. Die Hersteller von Hemden werden ihre Schnittmuster ändern müssen. Spezielle Entspannungsprogramme könnten dafür sorgen, dass die Muskeln nicht zu einseitig benutzt werden und dabei verkrampfen. Vermutlich werden die Computerbenützer bald merken, dass die Steuerung des PCs im Sitzen unpraktisch ist. In der Folge werden Stehpulte eine Renaissance erleben.

Die Anwender werden sich mehr bewegen. Die Industrie wird Möbel, Programme und Zubehörteile verkaufen. Wenn das kein Beispiel dafür ist, wie mit einem relativ günstigen Teil durch Added Value die Konjunktur in Schwung gebracht werden kann. Die Fitnesscenter werden sich auf den neuen Trend einstellen müssen. Statt Power Plates werden sie grosse Flachbildschirme oder Beamer und mit Kinect bestückte Computer installieren.

Vielleicht wird es auch Center geben, in denen die Manager und Angestellten gehen, um ihre Arbeit zu erledigen, weil im Büro oder zuhause zu wenig Platz zur Verfügung steht. Da ist es doch praktisch, dass heute sowieso alle Daten in der Wolke gespeichert sind und von überall her damit gearbeitet werden kann.

Informationen zu WIN&I : http://www.win-and-i.com/

Informationen zu Kinect: http://www.xbox.com/de-CH/kinect/

Informationen zum Kinect SDK:
http://research.microsoft.com/en-us/um/redmond/projects/kinectsdk/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: