h1

Guttenberg Tastatur

Februar 19, 2011

Ja ich weiss, das folgende Bild wurde nun genug oft kopiert:

GuttenbergTastatur 

In diesem Fall übrigens bei eBay.

Ich möchte für meine Kursteilnehmer und alle anderen interessierten PC Anwender aber an dieser Stelle doch noch mal die wichtigsten Tasten-kombinationen und das Vorgehen zum Kopieren von Daten erläutern.
Immerhin braucht mit dieser speziellen Tastatur niemand lange nach den Tasten zu suchen.

Da es sich bei der gezeigten Tastatur um ein deutsches Exemplar handelt, möchte ich noch anmerken, dass mit “Strg” und “Ctrl” dieselben Tasten gemeint sind.

Mit der Kombination “Ctrl+A” können sämtliche Objekte im aktuellen Kontext ausgewählt werden (A wie Alles markieren), in einer Textverarbeitung z.B. der ganze Text (was Herrn von und zu Guttenberg wohl sehr gelegen kam).

Natürlich lassen sich auch gezielt Objekte wie Textstellen markieren. Hierzu sind aber noch einige weitere Tasten oder die Computermaus notwendig.

Das Generelle Verfahren in  4 Schritten:

  1. Auswählen, bzw. markieren der zu kopierenden Objekte.
  2. Ctrl+C (Copy) um die ausgewählten Objekte auf die Zwischenablage
    (Clipboard) zu kopieren oder Ctrl+X (")
  3. Cursor an die entsprechende Stelle im Dokument setzen, wo die Objekte eingefügt werden sollen.
  4. Ctrl+V (Einvfügen) um die Objekte von der Zwischenablage an der Cursorposition einzufügen.

Falls nur kopiert werden muss, kann auch die platzsparende Version der Tastatur zur Anwendung kommen:

neue-microsoft-tastatur-strg-alt-entf

Auch dieses Bild wiederum geklaut im Internet. So neu ist diese Tastatur wohl nicht mehr, wie man am PS/2 Stecker erkennen kann, der heute nicht mehr zu den Standardschnittstellen eines PC’s gehört.

Neu wird hingegen die Copy/Paste Funktion für Windows Phone 7 sein, wenn im März das erste Servicepack ausgeliefert wird.

Kopieren/Ausschneiden und Einfügen ist sehr nützlich und wird am Computer täglich in allen möglichen Situationen gebraucht. Soll aber bitte niemand sagen ich hätte das zum Abkupfern von fremdem Gedankengut empfohlen. Ich weisen in meinen Kursen immer auf Copyright und Urheberschutz hin.

Werbeanzeigen

One comment

  1. Das ist nicht die Echte. Vorhin bekam ich ein Bild der echten zugespielt:
    http://bit.ly/fI7INx



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: