h1

Zeit für revolutionäre Ideen

Dezember 14, 2010
Word 2010: For all of your Revolutionary Ideas

Irgendwie unfair, dass uns die Amerikaner so lange mit Füllfeder und Schreibmaschine haben arbeiten lassen. Vermutlich war das Helpdesk noch nicht bereit und die Entwickler haben doch mehr Zeit gebraucht um die gröbsten Fehler noch vor dem Verkaufsstart aus dem Produkt zu entfernen.

Jetzt wo das ultimative Werkzeug für alle verfügbar ist, steht den vielen revolutionären ideen wohl nichts mehr im Wege.

3 Kommentare

  1. *schallendlach*

    So macht ein Helpdesk Spaß! (und nur so…)


  2. ähm.. der Kommentar gehört natürlich zum vorigen Beitrag übers Mittelalter. (Könnte auch Science Fiction sein oder?)
    Jedenfalls: Alles nicht so einfach hier. Lesen und schreiben und dann noch denken und zuordnen, ein bisschen viel. Ich brauch jemanden vom Helpdesk!

    😉


  3. Ja, manchmal ist eben nicht leicht mit dem rasenten Fortschritt mit zu halten 🙂



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: