h1

Neues vom Personal Trainer

Januar 6, 2010

Ich versuche täglich den Fitness Test auf unserem Wii Fit Plus Balance Board zu absolvieren und wenn möglich auch noch 30 Minuten Training in Form von verschiedenen Übungen dran zu hängen. Der Fitness Test ist ein stetiges auf und ab. Ich bin aber noch im richtigen Bereich und der Trend stimmt längerfristig auch noch.

Meistens beginne ich nach dem Test mit einigen Übungen für die Körperbalance, weil das bei mir offensichtlich ein Schwachpunkt ist. Bei den Übungen sind z.B. Dinge wie Kopfball (Fussball), Skislalom, Skispringen, Kugelbrett, Seiltanzen, etc.

Im zweiten Teil entscheide ich mich entweder für Kraftübungen, die einen ganz schön zum Schwitzen bringen können oder für Yoga, was wieder sehr viel mit Balance zu tun hat. Natürlich  sind für eine gute Balance  kräftige Muskeln notwendig. Das Yoga kann durch vielseitige Auswahl der Übungen auch verschiedene Muskelgruppen trainieren, welche im normalen Alltag viel zu wenig gefordert werden.

Als letzte Gruppe wäre noch das Aerobic zu erwähnen, Auch dabei sind Übungen die die Körpertemperatur und den Puls ganz schön anheben können.

Nach jeder Übung wird protokolliert wie viele Minuten und geschätzte, verbrannte Kalorien dazugekommen sind. Viele Übungen werden auch mit Punkten bewertet und so wird eine Rangliste erstellt, was ganz schön motivierend sein kann.

Genial ist eben der Personal Trainer, welcher die Übungen vorzeigt, Erklärungen gibt und auch sonst immer Informationen und Tipps zur Fitness einstreut. Zudem wird nach jeder Übung der aufgezeichnete Schwerpunktverlauf noch mal abgespielt.

Ich hätte nie gedacht, dass eine Spielkonsole so genial und nützlich sein kann. Es macht richtig Spass an der eigenen Fitness zu arbeiten.

Andere Sportliche Aktivitäten können übrigens ins Logbuch eingegeben werden und erscheinen so auch in der Statistik.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: